wEGBESCHREIBUNG

 

Der Kräuter-Erlebnispfad bietet eine längere und eine kürzere Streckenvariante. Beide Routen sind ausgeschildert. Einstieg ist bei der Kirche,  wo eine Infotafel Wissenswertes über den Kräuter-Erlebnispfad  anzeigt. 

Große Tour

ca. 4,5 km

 

Die Route führt zunächst  in Richtung Schniederlihofmuseum. Nach einigen  Metern zweigt  der Weg für die größere Tour nach links ab.  Er führt an einer Wassertretanlage vorbei zum Fallerhäusle und von dort bergan zum Engländer Denkmal. Hier geht der Pfad relativ eben weiter bis zum Eaton-Kreuz  und von dort bergab zum Schniederlihof, wo eine Vespermöglichkeit besteht. 

Die große Tour dauert ca. 3 Stunden.

 

Kleine Tour

ca. 3,8 km

 

Wer sich für die kürzere Route entscheidet, geht  bis zum Schniederlihof  und von dort bergan  Richtung  Engländer Denkmal. Ab hier ist der Streckenverlauf identisch mit dem der längeren Tour.  

Die kleine Tour dauert ca. 2 Stunden.

Alternative Tour

Ab Bergstation

 

Für Besucher, die von der Bergstation der Schauinslandbahn kommen, führt der Weg zunächst in Richtung Besucherbergwerk. Ca.  300 m nach dem Bergwerk beginnt der Kräuter-Erlebnispfad. Die Strecke führt über das Engländer Denkmal zum Eaton-Kreuz und dann zum Schniederlihof.